Covid-19 Info | Flexible Buchung

Covid-19 Info | Flexible Buchung

aktualisiert: 22. Januar 2021

Derzeitige Reisemöglichkeiten nach Grönland:

Zwischen dem 1. Januar und dem 28. Februar ist die Einreise nach Grönland geschlossen, es sei denn, man ist ein kritischer Arbeitnehmer dessen Reise vom Corona-Sekretariat in Grönland genehmigt wurde.

Sobald Grönland wieder für Reisen geöffnet wird, wird Grönland wahrscheinlich den Einreiserichtlinien Dänemarks folgen, welche derzeit den folgenden Status haben: - Jede Person, die außerhalb Dänemarks, Grönlands oder der Färöer lebt, muss einen angemessenen Reisezweck haben, um einreisen zu können.

Covid-19 Situation in Grönland:

In Grönland selbst gibt es aktuell äußert wenig Covid-19 Fälle. Insgesamt waren in Grönland 30 Personen erkrankt, davon sind 30 Personen wieder genesen (Stand 22. Januar 2021). Die Öffnung für die Einreise nach Grönland ist sehr vorsichtig und bedacht erfolgt, um den Eintrag von Covid-19 Infektionen so gering wie möglich zu halten. Grönland als größte Insel der Welt, auf der rund 85% der Fläche mit Eis bedeckt sind, hat nur eine sehr kleine Bevölkerung von rund 56.000 Einwohnern, die es gilt zu schützen. Diese lebt in weit voneinander entfernten Kleinstädten und Siedlungen. In den Städten gibt es in der Regel ein kleines Krankenhaus und in den Siedlungen eine Krankenstation, sowie das Landeskrankenhaus in der Hauptstadt Nuuk. Grönland hat Anfang Januar 2021 bereits mit den Impfungen begonnen.

Reisen in Grönland während der Covid-19 Pandemie:

Reisende, die Grönland besuchen, sind geprägt von ihrer Liebe zur freien Natur. Sie möchten die Weite des Landes für gewöhnlich auf ganz individuell abgestimmten Reisen erleben. 90 Prozent unserer Greenland Tours Abenteurer bereisen das Land individuell, als Singles, Paar, in Familie oder sehr kleinen Gruppen von Freunden, die verbleibenden 10 Prozent reisen in kleinen organisierten Wandergruppen. Ein verantwortungsbewusstes und rücksichtsvolles Reisen ist uns und unseren Abenteuern seit jeher wichtig. Daher informieren wir ausführlich über alle ergriffenen Maßnahmen der Grönländischen Regierung, um sowohl Einheimische als auch Reisende weiterhin gut zu schützen.

Flexible Buchungsbedingungen:

Sie möchten gern Ihr Grönlandabenteuer mit uns planen und buchen, fühlen sich aber unsicher in Hinblick auf die weiteren Entwicklungen rund um das Corona-Virus. Fragen Sie gern Ihre Wunschtour bei uns an und wir lassen Ihnen zu Ihrem individuellen Angebot auch Infos zu möglichen flexiblen Buchungsbedingungen zukommen.

Wir sind für Sie da:

Unsere Grönlandexperten sind montags bis freitags von 9:30 bis 17:00 Uhr erreichbar. Sie können uns per E-Mail an info@greenlandtours.com oder telefonisch unter +49 30 364 283 630 kontaktieren. Gern helfen wir Ihnen bei Fragen weiter und beraten Sie ausführlich.

Ihr Greenland Tours Team