Reisende am Dettifoss - der leistungsstärkste Wasserfall Europas
Angebot anfragen Feuer & Eis

14-tägige Reise zu den Highlights Islands und Grönlands

ab 3.405,00 €
Angebot anfragen Feuer & Eis

14-tägige Reise zu den Highlights Islands und Grönlands

ab 3.405,00 €

Wieviel Reisende sind Sie?

Erwachsene Kinder < 12 Jahre

Diese gewählte Tour wird angeboten vom Juni bis September. Von wann bis wann können Sie in diesem Zeitraum reisen?

Start
End

Welchen Unterkunftstyp sollen wir für Sie einplanen?

Soll Ihr Angebot internationale Flüge beinhalten?

Ja Nein

Von welchem Flughafen aus wollen Sie fliegen?

Wir können diese Tour für Sie weiter anpassen. Welche Aktivitäten wünschen Sie hinzuzufügen?

Wir verlassen Ilulissat am frühen Morgen mit dem Boot in Richtung Norden zum berühmten Eqi Gletscher, einem der atemberaubendsten Orte in Grönland. Wir halten ca. eine Stunde in der Nähe der imposanten Gletscherwand, stellen die Motoren ab und bewundern die großartige Aussicht auf diesen riesigen kalbenden Gletscher. Ein Lunchpaket an Bord ist inklusive. Am Nachmittag machen wir uns auf den Weg zurück nach Ilulissat.

Am Morgen fahren Sie mit dem Boot am berühmten Kangia Eisfjord vorbei in Richtung Süden zur Siedlung Ilimanaq. Auf der Fahrt genießen Sie die großartige Aussicht auf die massiven Eisberge. In Ilimanaq angekommen haben Sie Zeit die kleine Siedlung mit ihren malerischen kolonialen Häusern zu erkunden und mehr über das Leben der Einheimischen in diesem abgeschiedenen Ort zu erfahren. Sie genießen ein regionales Mittagessen zu Hause bei einer einheimischen Familie. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Boot zurück nach Ilulissat.

Am Abend gehen Sie auf eine beeindruckende Kajaktour entlang der Eisberge in der Diskobucht. Diese eisigen Giganten kalben von einem der produktivsten Gletscher der nördlichen Halbkugel, dem Gletscher Sermeq Kujalleq. Unser Guide gibt Ihnen dabei Anweisungen und zeigt Ihnen die Diskobucht im Abendlicht. Um an der Tour teilnehmen zu können, darf dass Körpergewicht 110kg und die Körpergröße 2m nicht übersteigen.

Am Nachmittag brechen Sie per Boot auf in die südlich von Ilulissat gelegene Siedlung Ilimanaq und kommen dabei am berühmten Kangia Eisfjord mit seinen fantastischen Eisbergen vorbei. Ilimanaq bedeutet "das Gebiet der Erwartungen", da man hier in der Mitte des 19 Jhds. einen guten Fischfang erwarten konnte. Zu dieser Zeit lebten hier hunderte Familien entlang der Küste, heute zählt der Ort nur noch um die 50 Einwohner. Auf der geführten Tour erfahren Sie einiges über die grönländische Kultur, die hiesige Lebensweise und besuchen unter anderem die Kirche, die Schule, das Hundegebiet sowie die alten Holzhäuser von Ilimanaq. Sie essen zu Abend im Restaurant Egede, dem historischen Haus von Poul Egede, welches liebevoll restauriert wurde und heute eines der besten Restaurants Grönlands beherbergt. Das historische Ambiente, die phantastische Lage mit Blick auf die Diskobucht und die frischen grönländischen Spezialitäten sorgen für einen unvergesslichen Abend bevor es wieder zurück nach Ilulissat geht.

Am frühen Morgen fahren Sie etwa eine Stunde per Boot von Ilulissat nach Ilimanaq, vorbei am atemberaubenden UNESCO-Eisfjord mit seinen riesigen Eisbergen. Von der kleinen Siedlung Ilimanaq aus starten Sie mit Ihrem Guide im UTV-Geländefahrzeug zunächst südlich durch die abwechslungsreiche Landschaft bis zum Fjord. Mit einem offenen Motorboot geht es dann tief in den alten Fjord hinein, wo schon viele Jahrhunderte lang der Kampf zwischen Jägern und Beute stattfindet. Mit Ihrem Guide gehen Sie an Land und wandern zum Gletscher Sarqardliup, der einladend aussieht, allerdings auch Ehrfurcht erweckt. Man fühlt sich hier wie ein Polarforscher und möchte am liebsten über das jahrtausendealte Gletschereis wandern. Und das ist genau das, was Sie machen werden. Ihr Gletscherguide gibt Ihnen Sicherheitsanweisungen und führt Sie durch die unendliche Eiswelt. Atemberaubend! Am Abend kehren Sie zurück nach Ilulissat.

Am Morgen geht es mit dem Boot von Ilulissat nach Oqaatsut, eine kleine Siedlung etwas nördlich gelegen von Ilulissat. Dort angelangt geht es in der Diskobucht auf Kajaktour. Bevor wir starten, werden Sie kurz ins Kajakfahren eingeführt und dann üben wir an der Küste direkt vor Oqaatsut. Anschließend bewegen wir uns in Richtung der Eisberge. Wir paddeln zwischen den Eisbergen in der Bucht und genießen die spektakuläre Aussicht. In Oqaatsut nehmen wir Erfrischungen zu uns, bevor wir im Schein der Abendsonne das Boot zurück nach Ilulissat nehmen. Um an der Tour teilnehmen zu können, darf dass Körpergewicht 110kg und die Körpergröße 2m nicht übersteigen.

Heute geht es auf Walsafari in der Diskobucht mit ihren riesigen Eisbergen. Während des Sommers ziehen viele verschiedene Walarten in die kälteren Gewässer der Diskobucht, am häufigsten Buckelwale, Finnwale und Zwergwale. Lokale Fischer halten uns über das Schiffsradio auf dem Laufenden, wo die Chancen für Walbeobachtungen gut stehen.

Weitere Angaben

Kontaktinformationen

Anfrage absenden
Vielen Dank! Ihr Abenteuer ist in Bearbeitung. Wir melden uns innerhalb von 2 Arbeitstagen bei Ihnen zurück.
Hoppla! Es sieht so aus als ob etwas fehlt. Wir haben die Felder rot markiert, die Sie überprüfen sollten.
Ach je! Irgendetwas läuft gerade schief. Bitte probieren Sie es noch einmal oder kontaktieren Sie uns direkt unter info@greenlandtours.com
Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert
Reisende am Dettifoss - der leistungsstärkste Wasserfall Europas
Packliste Feuer & Eis

14-tägige Reise zu den Highlights Islands und Grönlands

Packliste Feuer & Eis

14-tägige Reise zu den Highlights Islands und Grönlands

Nachfolgend finden Sie unsere empfohlene Ausrüstungsliste. Um Ihr Abenteuer in vollen Zügen genießen zu können, ist eine komfortable und gute Ausrüstung von wesentlicher Bedeutung. Seien Sie also ruhig ein wenig wählerisch, was Sie auf unsere Reise mitbringen, stellen Sie sicher, dass es passt und der Aufgabe in der Arktis gewachsen ist.

Wir empfehlen Ihnen Ihre wichtigste Ausrüstung als Kabinengepäck einzuplanen bzw. entsprechende Kleidung/Schuhe am Körper zu tragen, wie z.B. Schuhe, Hosen, Fleece, warme und wasserdichte Jacke, Funktionsunterwäsche, Mütze, Handschuhe und alles andere was Sie als wichtig erachten. So sind Sie bei Verlust Ihres eingecheckten Gepäcks ausreichend ausgerüstet um Ihre Tour beginnen zu können.

Kleidung & Schuhwerk

  • Funktionsunterwäsche mit langen Ärmeln und Beinen, keine Baumwolle (unterste Bekleidungsschicht)

    Unterste Bekleidungsschichten sind so konzipiert, Sie warm zu halten, obwohl sie zum Beispiel durch Schwitzen nass sein könnten. Aus diesem Grund darf es sich nicht um Baumwolle handeln, sondern sollten stattdessen aus leichter Wolle (z.B. Merinowolle) oder einer anderen schnell trocknenden Faser sein. Basisschichten halten Sie auch warm, wenn zum Beispiel Ihre äußeren Schichten nicht völlig wind- oder wasserdicht sind. Wir möchten dabei betonen, dass man mehrere Schichten zur Auswahl oder zur Kombination miteinander verwenden sollte. Dies ist besser um die Körpertemperatur zu regulieren, als nur eine oder zwei sehr warme Schichten zu haben, die Ihnen schnell unangenehm werden können. Es wird daher empfohlen, eine Auswahl an langärmliger Funktionsunterwäsche als unterste Bekleidungsschicht mitzubringen.

  • Wollpullover, Fleece- oder PrimaLoft- Jacke (mittlere Bekleidungsschicht)

    Eine Wollschicht ist für zusätzliche Wärme immer praktisch. Es sollte nicht Ihr dickster Winterpullover sein, aber es sollte etwas sein, bei dem Sie das Gefühl haben, das es Sie warmhalten könnte und gemütlich wäre, wenn Sie ein anhaltendes Kältegefühl hätten. Es wird empfohlen, einen leichten bis mittelschweren Wollpullover oder eine Fleece- oder PrimaLoft-Jacke mitzubringen.

  • Allzweck- oder Fleece-Hosen (mittlere Bekleidungsschicht)

    Wenn Sie sich an Land befinden und es trocken ist, wird die wasserdichte Hosenschicht nicht notwendig sein, aber Sie werden mehr als eine Basisschicht benötigen. Es wird empfohlen, ein Paar leichte, lose atmungsaktive Hosen als eine Art Allzweckhose mitzubringen. Fleecehosen können nützlich sein, wenn Ihnen schnell kalt wird. Von Jeans wird dringend abgeraten.

  • atmungsaktive Jacke (äußere Bekleidungsschicht)

    Wenn Sie sich an Land befinden und es trocken ist, wird die wasserdichte Jackenschicht nicht notwendig sein, aber Sie werden mehr als eine Basisschicht benötigen. Es wird empfohlen, eine leichte Jacke oder sogar eine Weste mitzubringen. Leichte bauschige Jacken eignen sich gut.

  • wind- und wasserdichte Jacke und Hose (äußere Bekleidungsschicht)

    Ob zum Schutz vor Wind und Regen an Land oder vor der Gischt auf Bootstouren; Sich mit guten äußeren Schichten gegen die Elemente zu schützen, macht den Unterschied zwischen einer angenehmen und einer unangenehmen Reise. Wir empfehlen, sowohl eine winddichte/wasserdichte Jacke und eine wind-/wasserdichte Hose mitzunehmen. Gore-Tex ist ein führender Hersteller von atmungsaktiver und wasserdichter Kleidung.

  • warme Mütze, leichte (Fleece)-Handschuhe

    Ein bisschen Wind, ein kolossaler Eisberg in der Nähe und selbst Nebel können die Lufttemperatur mehr beeinflussen, als Sie sich vorstellen können, und dies kann sich insbesondere bei Bootstouren noch verstärken. Auch wenn es Sommer ist und kein einziges Fleckchen Schnee zu finden ist, müssen Sie einige winterliche Sachen einpacken. Es wird empfohlen, eine warme Mütze und Handschuhe mitzubringen. Als leichte Version bietet es sich auch an, einen Buff um den Kopf oder um den Hals zu tragen.

  • Wanderschuhe

    Die richtigen Schuhe sind in Grönland außerordentlich wichtig. Sie müssen bequem, warm, und dennoch fest sein, da sie Ihre Füße schützen und Sie den ganzen Tag lang darin laufen. Packen Sie also Ihre Lieblings-Wanderschuhe ein. Gute Wanderschuhe haben die folgenden Eigenschaften: - wasserdicht oder wasserfest - stützen die Knöchel ausreichend gut - mit Anti-Rutsch-Sohle / mit gutem Profil. (geeignet für sowohl felsiges Gelände als auch rutschige Bootsdecks) - bereits eingetragen/eingelaufen. (Es ist nicht ideal, nagelneue und ungetragene Schuhe an zu haben und sich am ersten Tag Blasen zu holen.)

  • Bequeme Schuhe

    Bringen Sie neben den Wanderschuhen auch ein paar bequeme Schuhe mit, welche Ihnen auch einen guten Halt bieten. Diese können Sie bei der Ankunft und Abreise tragen oder für das Entspannen in den Abendstunden.

Weitere Ausrüstung

  • 60-80 Liter Rucksack oder Reisetasche

    Es wird empfohlen, Ihre Ausrüstung in einen Rucksack zu packen. Viele der Siedlungen haben einfache Schotterpisten oder steinige Wege, die zum Ziehen von Gepäck mit Rädern nicht gerade ideal sind. Wenn Sie keinen Rucksack besitzen, ziehen Sie eine weiche Reisetasche einem Hartschalenkoffer vor

  • 20-30 Liter Tagesrucksack

    Für maximale Vielseitigkeit ist es empfehlenswert, einen kleinen Tagesrucksack mitzubringen, der ein bis zwei zusätzliche Kleidungsschichten und eine Wasserflasche bei kurzen Ausflügen aufnehmen kann.

  • Sonnencreme, Lippenpflege, Sonnenbrille

    Im Sommer scheint in Grönland die Mitternachtssonne 24 Stunden am Tag. Verbinden Sie dieses nie endende Tageslicht mit der Tatsache, dass es keine Bäume für Schatten gibt - sowie mit der Reflexion vom Wasser und den naheliegenden Eisbergen - und Sie haben die Gleichung für eine heftige Sonneneinstrahlung. Es wird empfohlen, Sonnencreme, Lippenbalsam und Sonnenbrille, sowie sofern Sie möchten, ein Basecap mitzubringen.

  • Insektenspray, Kopfnetz & After-Bite-Spray

    Der arktische Sommer ist berüchtigt für kleine lästigen Insekten wie Mücken und Fliegen. Das ist auf dem Wasser unterwegs kein Problem, aber sobald Sie auf Land treffen, werden sie Sie sicher bald genug finden. Nur eine leichte Brise wird eine natürliche Erholung von den Insekten bieten. Es wird empfohlen, Insektizide, After-Bite-Sprays und ein Moskitokopfnetz mitzubringen. Nicht sehr modern, aber ach so funktional. Es sollte möglich sein, Insektizide abhängig von der Produktverfügbarkeit im lokalen Pisiffik Lebensmittelgeschäft zu kaufen, allerdings handelt es sich hierbei um die starke, chemische, nicht umweltfreundliche Version. Wenn Sie ein naturbasiertes Produkt bevorzugen, sollten Sie Ihr eigenes mitbringen.

  • Wasserflasche

    Versorgen Sie sich mit ausreichend Wasser während Ihrer Aktivitäten in Grönland. Es wird empfohlen, Ihre eigene Wasserflasche oder Thermosflasche mitzubringen. Diese können Sie mit frischem, sauberem Grönlandwasser füllen, entweder an günstig gelegenen Bächen und Wasserfällen - oder am Wasserhahn, wenn Sie wie der Rest der Welt sein wollen.

  • Kamera/Fernglas

    Es gibt mehr als 10.000 tolle Dinge zu sehen und zu erinnern - Eisberge, die aus jedem Blickwinkel anders aussehen, kleine bunte Häuser am Rand der Hügel, majestätische Wale, Vogelschwärme und natürlich die süßen Schlittenhunde. Wir empfehlen Ihnen daher eine Kamera mitzunehmen, sei es ein Smartphone oder eine Spiegelreflexkamera

Bitte kontaktieren Sie uns falls Sie weitere Fragen zur Ausrüstung haben.

Reisende am Dettifoss - der leistungsstärkste Wasserfall Europas
Häufige Fragen Feuer & Eis

14-tägige Reise zu den Highlights Islands und Grönlands

Häufige Fragen Feuer & Eis

14-tägige Reise zu den Highlights Islands und Grönlands

Allgemeine Fragen

Beste Reisezeit

  • Wann ist die beste Reisezeit für Grönland?
  • Was ist keine gute Reisezeit für Grönland?
  • Wie ist das Klima in Grönland?
  • Was sind typische Aktivitäten im Sommer oder im Winter?
  • Wo und wann kann ich die Mitternachtssonne am besten erleben?
  • Wo und wann kann ich Nordlichter am besten beobachten?
  • Wie ist das Tageslicht im Winter in Grönland?

Einreise nach Grönland

  • Welche Einreisebestimmungen gelten für Grönland?
  • Welche Zollbestimmungen gelten für die Einreise nach Grönland?

Anreise und Fortbewegung

  • Wie komme ich nach Grönland?
  • Muss ich in Kopenhagen oder Reykjavik einen Zwischenstopp einlegen, bevor oder nachdem ich nach Grönland reise?
  • Wie lange dauert der Flug nach Grönland?
  • Wie sind die Freigepäckregelungen auf Flügen nach Grönland?
  • Wie kann ich mich in Grönland fortbewegen?

Buchung Ihres Abenteuers

  • Wie buche ich eine Tour mit Greenland Tours?
  • Wie weit im Vorfeld empfehlen Sie zu buchen?
  • Sollte ich Aktivitäten im Voraus buchen oder geht das vor Ort?
  • Wann und in welcher Form erhalte ich meine Reisedokumente?
  • Was, wenn ich meine Reise stornieren muss?

Sicher reisen

  • Benötige ich eine Reiseversicherung?
  • Sind Impfungen erforderlich, wenn Sie nach Grönland reisen?
  • Muss ich bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um an Ihren Touren teilnehmen zu können?
  • Wie ist die medizinische Versorgung in Grönland?
  • Kann ich mit Kindern in Grönland reisen?

Geldangelegenheiten

  • Was ist die Währung in Grönland?
  • Wie viel Dänische Kronen (DKK) in bar soll ich nach Grönland mitnehmen?
  • Wo kann ich in Grönland Geld abheben?
  • Wie ist die Akzeptanz von Kreditkarten in Grönland?
  • Ist es üblich in Grönland Trinkgeld zu geben?

Sprache und Verständigung

  • Was ist die offizielle Sprache in Grönland?
  • Komme ich in Grönland mit Englisch zurecht?

In Verbindung bleiben

  • Wie ist der Handyempfang in Grönland?
  • Wie ist die Internetverbindung und mobile Internetverbindung in Grönland?
  • Wie werden Sie von Greenland Tours in Grönland kontaktiert?
  • Benötige ich einen Adapter oder Spannungswandler?

Unterkunft und Verpflegung

  • Welche Unterkunftsarten gibt es in Grönland?
  • Wie ist die grönländische Küche?
  • Welche Auswahl an Restaurants gibt es in Grönland?
  • Wie kann ich mich in Grönland selbst verpflegen?
  • Gibt es vegetarisches oder veganes Essen in Grönland?
  • Was kostet die Verpflegung ungefähr?

Zahlen und Fakten

  • Wie viele Einwohner hat Grönland?
  • Was ist die Hauptstadt von Grönland?
  • Welche Religionen gibt es in Grönland?
  • Gibt es UNESCO-Welterbestätten in Grönland?

Kultur und Traditionen

  • Wie kann ich in die grönländische Kultur eintauchen?
  • Was ist ein Kaffemik?
  • Was ist ein Tupilak?
  • Wie sieht die Tracht in Grönland aus?

Begegnung mit der Tierwelt

  • Welche Tiere gibt es in Grönland?
  • Wie wahrscheinlich ist es einem Eisbären in Grönland zu begegnen?
  • Wie stehen die Chancen für Walbeobachtungen?
  • Gibt es Mücken in Grönland?
  • Vorsicht vor Schlittenhunden!

In Grönland feststecken

  • Wie steht es mit dem Risiko von Flugverspätungen und -stornierungen in Grönland?
  • Was geschieht, wenn mein Flug sich verspätet oder storniert wird?
  • Wie kann ich die Zeit am besten nutzen, wenn ich feststecke?
  • Wie kann ich einen Zwischenstopp in Kangerlussuaq am besten nutzen?
  • Was, wenn eine einzelne Aktivität vom lokalen Anbieter wegen schlechten Wetters abgesagt wird?

Sonstige Fragen

  • Sind die Reisen die Sie anbieten Gruppen- oder Individualreisen?
  • Können Sie uns eine Broschüre oder einen Katalog schicken?
  • Wo finde ich gute Karten und Stadtpläne?
  • Wo finde ich Literatur über Grönland?
Covid-19 Info
Individualreise

Feuer & Eis

14-tägige Reise zu den Highlights Islands und Grönlands

Schwierigkeitsgrad: Einfach ab 3.405,00 €

Die Wahl zwischen Island und Grönland zu treffen, fällt unwahrscheinlich schwer. Daher dachten wir, wir vereinen diese beiden Highlights der Arktis zu einem grandiosen Abenteuer.

Auf dieser individuellen Reise touren Sie per Mietwagen auf eigene Faust durch Island und erkunden die bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten und die spektakuläre Natur des Landes. Und das ist erst der Anfang Ihres Abenteuers.

Nach Island geht es für Sie weiter nördlich über den Polarkreis hinaus, um die Highlights der berühmten Diskobucht in Grönland zu erleben. Schon bei Ankunft werden Sie von den gewaltigen Eisbergen begrüßt, die vom UNESCO Eisfjord in die Bucht kalben. Unsere vielfältigen Optionen ermöglichen Ihnen den Aufenthalt in Ilulissat ganz einfach nach Ihrem Geschmack zu gestalten.

Also tauchen Sie ein in ein Abenteuer aus Feuer und Eis!

Grober Reiseverlauf

Tag 1:

Ankunft in Island - Reykjavik

Tag 2:

Golden Circle inkl. Þingvellir, Gullfoss & Geysir

Tag 3:

Südküste inkl. Skógafoss, Dyrhólaey & Vík

Tag 4:

Skaftafell Nationalpark & Gletscherlagune Jökulsárlón

Tag 5:

Ostfjorde - Egilsstaðir

Tag 6:

Wasserfall Dettifoss & See Mývatn

Tag 7:

See Mývatn

Tag 8:

Akureyri & Skagafjörður

Tag 9:

Borgarfjörður inkl. Reykholt & Hraunfossar - Reykjavik

Tag 10:

Flug nach Ilulissat, Grönland - Abendliche Bootstour zu den Eisbergen

Tag 11:

Geführte Wanderung zum Ilulissat Eisfjord und Sermermiut

Tag 12:

Freier Tag in Ilulissat

Tag 13:

Freier Tag in Ilulissat

Tag 14:

Flug zurück nach Reykjavik / Kopenhagen

Preise und Termine

Preis pro Person ab:

Preis basierend auf: DZ EZ
Hostel inkl. VW Polo / Toyota Yaris oder ähnlich 3405 4255
Guesthouse inkl. VW Golf / Kia Ceed oder ähnlich 4055 5720
3* hotel inkl. VW Golf / Kia Ceed oder ähnlich 4940 7425

Termine:

täglich, 01.06.2020 – 15.09.2020 (verfügbar)
01.06.2021 – 15.09.2021 (verfügbar)

Weitere Details

Preis beinhaltet:

  • 9 Übernachtungen in Island laut Kategorie
  • 9 Tage Mietwagen in Island laut Kategorie
  • Hin- und Rückflug Reykjavik (Island) - Ilulissat (Grönland) inkl. Flughafensteuern
  • 2 Stunden Bootstour zu den Eisbergen (Einheimischer Guide)
  • 2-stündige geführte Wanderung am Ilulissat Eisfjord und Sermermiut (Einheimischer Guide)
  • 4 Nächte in Ilulissat
  • Frühstück inklusive bei Übernachtung im Hotel
  • Flughafentransfers inklusive in Grönland bei Übernachtung im Hotel

Art der Reise:

Dieses arrangierte Abenteuer ist eine Individualreise, das heißt Sie entdecken Island und Grönland auf eigene Faust, nehmen aber an ausgewählten englisch-geführten Gruppenaktivitäten während Ihrer Reise teil. Sie erhalten von uns umfangreiche Reiseinformationen, die unter anderem Treffpunkt und Beginn Ihrer Aktivitäten beinhalten.

Mindestalter:

8 Jahre

Optionen

Wählen Sie einfach eine oder mehrere unserer Touroptionen um sie Ihrer Anfrage hinzuzufügen.

Wir verlassen Ilulissat am frühen Morgen mit dem Boot in Richtung Norden zum berühmten Eqi Gletscher, einem der atemberaubendsten Orte in Grönland. Wir halten ca. eine Stunde in der Nähe der imposanten Gletscherwand, stellen die Motoren ab und bewundern die großartige Aussicht auf diesen riesigen kalbenden Gletscher. Ein Lunchpaket an Bord ist inklusive. Am Nachmittag machen wir uns auf den Weg zurück nach Ilulissat.

Am Morgen fahren Sie mit dem Boot am berühmten Kangia Eisfjord vorbei in Richtung Süden zur Siedlung Ilimanaq. Auf der Fahrt genießen Sie die großartige Aussicht auf die massiven Eisberge. In Ilimanaq angekommen haben Sie Zeit die kleine Siedlung mit ihren malerischen kolonialen Häusern zu erkunden und mehr über das Leben der Einheimischen in diesem abgeschiedenen Ort zu erfahren. Sie genießen ein regionales Mittagessen zu Hause bei einer einheimischen Familie. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Boot zurück nach Ilulissat.

Am Abend gehen Sie auf eine beeindruckende Kajaktour entlang der Eisberge in der Diskobucht. Diese eisigen Giganten kalben von einem der produktivsten Gletscher der nördlichen Halbkugel, dem Gletscher Sermeq Kujalleq. Unser Guide gibt Ihnen dabei Anweisungen und zeigt Ihnen die Diskobucht im Abendlicht. Um an der Tour teilnehmen zu können, darf dass Körpergewicht 110kg und die Körpergröße 2m nicht übersteigen.

Am Nachmittag brechen Sie per Boot auf in die südlich von Ilulissat gelegene Siedlung Ilimanaq und kommen dabei am berühmten Kangia Eisfjord mit seinen fantastischen Eisbergen vorbei. Ilimanaq bedeutet "das Gebiet der Erwartungen", da man hier in der Mitte des 19 Jhds. einen guten Fischfang erwarten konnte. Zu dieser Zeit lebten hier hunderte Familien entlang der Küste, heute zählt der Ort nur noch um die 50 Einwohner. Auf der geführten Tour erfahren Sie einiges über die grönländische Kultur, die hiesige Lebensweise und besuchen unter anderem die Kirche, die Schule, das Hundegebiet sowie die alten Holzhäuser von Ilimanaq. Sie essen zu Abend im Restaurant Egede, dem historischen Haus von Poul Egede, welches liebevoll restauriert wurde und heute eines der besten Restaurants Grönlands beherbergt. Das historische Ambiente, die phantastische Lage mit Blick auf die Diskobucht und die frischen grönländischen Spezialitäten sorgen für einen unvergesslichen Abend bevor es wieder zurück nach Ilulissat geht.

Am frühen Morgen fahren Sie etwa eine Stunde per Boot von Ilulissat nach Ilimanaq, vorbei am atemberaubenden UNESCO-Eisfjord mit seinen riesigen Eisbergen. Von der kleinen Siedlung Ilimanaq aus starten Sie mit Ihrem Guide im UTV-Geländefahrzeug zunächst südlich durch die abwechslungsreiche Landschaft bis zum Fjord. Mit einem offenen Motorboot geht es dann tief in den alten Fjord hinein, wo schon viele Jahrhunderte lang der Kampf zwischen Jägern und Beute stattfindet. Mit Ihrem Guide gehen Sie an Land und wandern zum Gletscher Sarqardliup, der einladend aussieht, allerdings auch Ehrfurcht erweckt. Man fühlt sich hier wie ein Polarforscher und möchte am liebsten über das jahrtausendealte Gletschereis wandern. Und das ist genau das, was Sie machen werden. Ihr Gletscherguide gibt Ihnen Sicherheitsanweisungen und führt Sie durch die unendliche Eiswelt. Atemberaubend! Am Abend kehren Sie zurück nach Ilulissat.

Am Morgen geht es mit dem Boot von Ilulissat nach Oqaatsut, eine kleine Siedlung etwas nördlich gelegen von Ilulissat. Dort angelangt geht es in der Diskobucht auf Kajaktour. Bevor wir starten, werden Sie kurz ins Kajakfahren eingeführt und dann üben wir an der Küste direkt vor Oqaatsut. Anschließend bewegen wir uns in Richtung der Eisberge. Wir paddeln zwischen den Eisbergen in der Bucht und genießen die spektakuläre Aussicht. In Oqaatsut nehmen wir Erfrischungen zu uns, bevor wir im Schein der Abendsonne das Boot zurück nach Ilulissat nehmen. Um an der Tour teilnehmen zu können, darf dass Körpergewicht 110kg und die Körpergröße 2m nicht übersteigen.

Heute geht es auf Walsafari in der Diskobucht mit ihren riesigen Eisbergen. Während des Sommers ziehen viele verschiedene Walarten in die kälteren Gewässer der Diskobucht, am häufigsten Buckelwale, Finnwale und Zwergwale. Lokale Fischer halten uns über das Schiffsradio auf dem Laufenden, wo die Chancen für Walbeobachtungen gut stehen.

Flugverbindungen

Die Flüge nach Island sind nicht inklusive, können aber mit angefragt werden.

Karte öffnen

Detaillierter Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Island - Reykjavik

Ihr Arktisches Abenteuer kann beginnen. Nach Ankunft in Keflavik, nehmen Sie Ihren Mietwagen am Flughafen entgegen und steuern die pulsierende Hauptstadt Reykjavik an. Dort begrüßt Sie ein Vertreter von Greenland Tours und bespricht mit Ihnen den Verlauf Ihrer Mietwagenrundreise. Nachdem Sie Ihre detaillierten Reiseunterlagen mit allen praktischen Informationen und Karten erhalten haben, sind Sie mehr als bereit in Ihr Islandabenteuer zu starten. Freuen Sie sich auf die kommenden Tage und lassen sich vom regen Straßenleben in Reykjaviks Innenstadt mitreißen. Übernachtung in Reykjavik.

Tag 2: Golden Circle inkl. Þingvellir, Gullfoss & Geysir

Heute starten Sie Ihre Tour zum berühmten ‘Golden Circle’ und tauchen zunächst im Þingvellir-Nationalpark, einer UNESCO-Weltkulturerbestätte, tief in die Geschichte und geologischen Besonderheiten Islands ein. Hier traf sich das Isländische Parlament, Althing, über Jahrhunderte. Zugleich driften hier zwei tektonische Platten auseinander und verursachen eine große Grabenbruchzone mit riesigen Rissen, wie der Spalte Almannagjá. Sie fahren weiter in ein geothermisches Gebiet, dem Zuhause des berühmten Geysirs, von dem all die speienden heißen Quellen ihren Namen davontrugen. Nur wenige Fahrminuten entfernt finden Sie Gullfoss, den Goldenen Wasserfall, Islands berühmtesten und heiß geliebten Wasserfall. Spüren Sie die gewaltige Kraft des Hvítá Flusses mit seinen hinunterstürzenden Wassermassen. Übernachtung in Hella oder Skógar.

Tag 3: Südküste inkl. Skógafoss, Dyrhólaey & Vík

Dieser Tag ist der wunderschönen Südküste Islands mit all ihren großartigen Sehenswürdigkeiten gewidmet. Folgen Sie unserem Rat und beginnen den Tag in der Frühe, denn es gibt viele Orte, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Verpassen Sie es nicht an den spektakulären Wasserfällen Seljalandsfoss und Skógafoss, dem schwarzen Strand von Reynisfjara nahe Vík und den beeindruckenden Klippen von Dyrhólaey (bis 25. Juni geschlossen) einen Zwischenstopp einzulegen. All dies ist wunderschön umrahmt von den schimmernden Gletschervulkanen Eyjafjallajökull und Myrdalsjökull, welche deutlich im Hintergrund der Küste emporragen. Übernachtung in Kirkjubæjarklaustur oder nahe Skaftafell.

Tag 4: Vatnajökull Nationalpark & Gletscherlagune Jökulsárlón

Unser empfohlener Stopp für heute ist das imposante Naturschutzgebiet Skaftafell, das sich direkt unter dem mächtigen Gletscher Vatnajökull befindet. Das Gebiet biete eine Vielzahl an Wanderrouten, darunter eine zweistündige Rundtour, die Sie zum spektakulären Wasserfall Svartifoss führt. Weiter entlang der Südküste kommen Sie am Svínafellsjökull vorbei, welcher schon dem ein oder anderen Blockbuster wie Game of Thrones, Star Wars oder Batman als eisige Kulisse gedient hat. Der nächste Halt ist ein ganz besonderer auf der Liste - die sich ständig verändernde Gletscherlagune Jökulsárlón. Hier kalben massive Brocken Eis von der Gletscherkante und treiben durch die Lagune, was ein wahrhaft beeindruckendes Bild ergibt. Die schmelzenden Eisberge werden am schwarzen Sandstrand nahe der Lagune angespült und schaffen so einen außergewöhnlichen Anblick, auch bekannt als Diamond Beach. Übernachtung in Skaftafell oder nahe Jökulsárlón.

Tag 5: Ostfjorde - Egilsstaðir

Vorbei am Fischerort Höfn, erreichen Sie bald die ruhigen Ostfjorde. Hier ist die Natur immer nah und die Landschaft atemberaubend. Auf dem Weg nach Egilsstaðir schlängeln Sie sich gemächlich entlang der Küste durch schmale Fjorde umrahmt von Bergen und Wasserfällen. Sie übernachten in der Gegend von Egilsstaðir, die am Ufer des Lögurinn Sees liegt.

Tag 6: Wasserfall Dettifoss & See Mývatn

Erhaschen Sie einen kurzen Einblick ins Isländische Hochland, während Sie nordwärts durch die weitläufige Wüstenlandschaft Möðrudalsöræfi reisen. Wenn Sie sich dem Norden nähern, halten Sie zuerst am mächtigen Dettifoss, Islands kraftvollstem Wasserfall, der 44 Meter in eine Schlucht hinabstürzt. Wir empfehlen Ihnen auch den imposanten hufeisenförmigen Asbyrgi Canyon am nördlichen Rand des Vatnajökull Nationalparks zu erkunden, bevor es weiter zum idyllischen Fischerort Húsavík geht. Übernachtung in Húsavík.

Tag 7: See Mývatn

Nutzen Sie den Tag und entdecken Sie die Highlights in der Gegend rund um den See Mývatn, die hier unwahrscheinlich zahlreich sind. Gehen Sie in Dimmuborgir zwischen den bizarren Lavaformationen spazieren, wandern Sie den nahe gelegenen Krater Hverfjall hinauf und besuchen Sie die blubbernden blaugrauen Schlammlöcher, Schwefelgruben und tosenden Dampfschlote in Námaskarð. Legen Sie unbedingt eine Stopp beim Mývatn Nature Bath ein, dem idealen Ort für eine Entspannungspause. Übernachtung in der Mývatn Region.

Tag 8: Akureyri & Skagafjörður

Auf der weiterführenden Route durch Nordisland erreichen Sie bald Goðafoss, den majestätischen „Wasserfall der Götter“, bevor Sie in der Stadt Akureyri ankommen. Schlendern Sie durch die charmante kleine Innenstadt und entdecken Sie coole Cafés, feine Restaurants und eine Handvoll Kunstgalerien. Weiter ostwärts entlang dem Tal der Pferdezüchter, Skagafjörður, empfehlen wir Ihnen das wunderschön restaurierte Bauernhofmuseum in Glaumbær zu besuchen. Dieses befindet sich in einem originalen Torfhaus, genauso wie die Torfkirche in Víðimýri. Übernachtung in Varmahlið.

Tag 9: Borgarfjörður inkl. Reykholt & Hraunfossar - Reykjavik

Die letzte Strecke Ihrer Mietwagenrundreise führt sie wieder zurück ins pulsierende Herz des Landes - Reykjavik. Auf dem Weg in die Hauptstadt fahren Sie durch das fruchtbare Ackerland der Borgarfjörður Region. Hier besuchen Sie Deildartunguhver, die kraftvollste heiße Quelle Europas, die 200 Liter kochendes Wasser pro Sekunde hervorbringt. Falls Sie Lust auf ein wenig Kultur haben, liegt das historische Reykholt, Heimat des Historikers und Schriftstellers Snorri Sturluson aus dem 13. Jahrhundert, gleich um die Ecke. Anschließend sind die prächtigen Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss ein Muss. Zu guterletzt fahren Sie entlang des Hvalfjörður, dem Walfjord. Falls Sie es bevorzugen, können Sie den Fjord auch unterhalb des Meeres per Tunnel durchqueren (Tunnelmaut ca. ISK 1.000). Übernachtung in Reykjavik.

Tag 10: Flug nach Ilulissat, Grönland - Abendliche Bootstour zu den Eisbergen

Nachdem Sie Ihren Mietwagen am Flughafen abgegeben haben, setzen Sie Ihr Arktisches Abenteuer fort, indem Sie an die Nordwestküste Grönlands fliegen. Sie beziehen Ihre Unterkunft in Ilulissat und dann geht es für Sie auf eine abendliche Bootstour zu den Eisbergen. Halten Sie Ihre Kamera bereit, um diese massiven von Eis geformten Skulpturen einzufangen. Die majestätischen Eisberge kalben vom UNESCO Eisfjord Sermeq Kujalleq, dem produktivsten Gletscher der nördlichen Hemisphäre. Wir drücken Ihnen die Daumen, denn es kann vorkommen, dass bei dieser Bootstour auch Wale zu sichten sind. Sie übernachten in Ilulissat.

Tag 11: Geführte Wanderung zum Ilulissat Eisfjord und Sermermiut

Nachdem Sie den ganzen Weg bis nach Grönland gekommen sind, müssen wir sichergehen, dass Sie auch all die Eisberge bewundern können, wegen denen Sie hier sind. Und wir sprechen hier nicht von den kleinen, sondern von den richtig gewaltigen. Der mit Sicherheit beste Ort dafür ist der Ilulissat Eisfjord. Wenn Sie vor diesem UNESCO Weltnaturerbe stehen, werden Sie sich schlagartig klein und demütig fühlen. Eine schier endlose Menge Eis drängt vom Gletscher Sermeq Kujalleq, wo das Eis kontinuierlich kalbt, in Richtung Meer. So entstehen diese majestätischen Eisberge, die in der Diskobucht treiben. Sie halten auch in Sermermiut, einer verlassenen historischen Inuit-Siedlung, die bereits von Saqqaq-, frühen Dorset- und Thule-Kulturen genutzt wurde. Ihr Guide vermittelt Ihnen spannende Einblicke in die Kultur der Inuit. Übernachtung in Ilulissat.

Tag 12: Freier Tag in Ilulissat

Der Tag gehört Ihnen - gestalten Sie Ihr eigenes Abenteuer ganz nach Ihren Vorstellungen. Sie können aus unseren optionalen Touren wählen, egal ob Sie auf der Suche nach einer Besichtigungstour oder eher nach einem aktiveren Abenteuer sind. Machen Sie eine Bootstour zum imposanten und ständig kalbenden Eqi Gletscher, besuchen Sie eine alte Inuit-Siedlung oder versuchen Sie sich beim Kajaken zwischen den Eisbergen in der Diskobucht (Schauen Sie sich unsere Optionen an.). Übernachtung in Ilulissat.

Tag 13: Freier Tag in Ilulissat

Es ist nicht leicht, sich zwischen all den fantastischen Möglichkeiten zu entscheiden, die wir in und um Ilulissat anbieten. Daher ist es gut, einen weiteren freien Tag zur Verfügung zu haben. Lassen Sie uns Ihre Reise genau nach Ihren Wünschen zusammenstellen! Übernachtung in Ilulissat.

Tag 14: Flug zurück nach Reykjavik / Kopenhagen

Leider ist es schon an der Zeit die Heimreise anzutreten. Vom Flughafen in Ilulissat haben Sie die Möglichkeit nach Reykjavik/Island oder Kopenhagen/Dänemark zu fliegen.

Alle Abenteuertouren werden unter Verantwortung der Teilnehmer durchgeführt. Greenland Tours haftet nicht für Unfälle welche vom Kunden hervorgerufen worden oder welche auf seine Handlungen zurückzuführen sind. Teilnehmer unterschreiben vor Antritt aller Trips eine Verzichtserklärung. Diese Verzichtserklärung beinhaltet dass alle Outdoor Aktivitäten ein Risiko bergen.